05181.de

Willkommen in Alfeld

News aus…

…der Facebookgruppe „Willkommen in Alfeld“.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Facebook Posts

27.09.22 - 23:19

... weiterlesen!weniger Lesen!

27.09.22 - 13:54

Fotos von Angel & Zooparadies Alfelds Beitrag

... weiterlesen!weniger Lesen!

Image attachmentImage attachment+1Image attachment
26.09.22 - 18:21

"Allein die privaten Beleuchtungsorgien verursachen pro Jahr einen Stromverbrauch von über 600 Millionen Kilowattstunden - so viel wie eine mittlere Großstadt mit 400.000 Einwohnern im Jahr verbraucht", so die Deutsche Umwelthilfe.

... weiterlesen!weniger Lesen!

Auf Facebook kommentieren!

Man kann sich ja zurück halten

Kommt auf alle Fälle dran.

Es wird dieses Jahr bei vielen unter dem Weihnachtsbaum anders aussehen wie sonst, was so schon traurig genug ist weil einfach alles teuerer wird. Also wir werden dieses Jahr auch wieder das Haus schmücken. Den ein Kinderlächeln ist unbezahlbar.

Ein wenig Beleuchtung ist ja ok, aber manche übertreiben es echt

Also das meiste im Fenster und so ist eh mit Batterien... Draußen kommt aber auf alle Fälle auch etwas Beleuchtung.

Schon seit Jahren alles mit LED. Von daher 🤷‍♀️😄

Kommt auf alle Fälle dran denn das wird zwar etwas weniger als sonst. Aber das leuchten von Kinderaugen ist es wert. Und gerade Kinder haben es in den letzten zwei Jahren schon sehr schwer gehabt und es gehört zu Weihnachten einfach dazu

GEZ Gebühren, darauf verzichten oder mehr Geld für eure Programmdirektoren??

Na und...... Erstens sind es meine Kosten, zweitens hilft mir keiner von den "Friday Freunden" meine Rechnungen zu bezahlen, auch wenn ich außer LED nix anderes mehr sehen kann und Drittens, mal den Ball flach lassen ------ Weihnachten ist schon seit xt Jahren das Fest der Familien,,,,,, und auch das wollt ihr Friday's for Future Kids uns vermiesen???? Schaltet Eure Handy's und Datenvolumen aus.....ein Datacenter für Eure 24h - online sein verbraucht mehr..... Mal denken bevor, man irgendwelchen Parolen folgt. Lasst die HÄNDIES aus, um euch zu verabreden und schon stehen 10000 Bäume mehr, ohne Eure Serverfarmen aufwendig kühlen zu müssen, damit Internet geht..... Kotz brech würg,. - schreibt doch Briefe 🤣🤣🍹

25.09.22 - 9:13

Liebe Alfelder,

ich bin relativ neu in der Stadt und gerade dabei mich zu orientieren.

Ich bin auch in der anderen Alfeld-Gruppe, für meine jetzige Frage, scheint mir diese Gruppe jedoch wesentlich geeigneter.

Gemeckert wird von Bürgern ja immer gerne viel, der Index für die Lebensqualität in Alfeld bei GEOfy ist jedoch recht gut 👍 und ich fühle mich hier auch wohl.

ABER warum ist die Kriminalität hier so hoch? Ich verstehe die Gründe nicht 🤷‍♀️. Was ist anders als in anderen Regionen rund um Hannover?

Ich möchte hier auf keinen Fall eine Diskussion mit Schuldzuweisungen entfachen!

Gibt es Fakten wie zB geringe Schulbildung, hohe Armut, sehr viele Arbeitslose oder Ähnliches. Oder entsteht die Kriminalität „nur“ aus einem kleinen Klientel, welches jedoch massiv handelt (zB Reichsbürger oder so).

Woran liegt das bloß, ich würde es gerne verstehen.

... weiterlesen!weniger Lesen!

Liebe Alfelder,

ich bin relativ neu in der Stadt und gerade dabei mich zu orientieren. 
Ich bin auch in der anderen Alfeld-Gruppe, für meine jetzige Frage, scheint mir diese Gruppe jedoch wesentlich geeigneter.

Gemeckert wird von Bürgern ja immer gerne viel, der Index für die Lebensqualität in Alfeld bei GEOfy ist jedoch recht gut 👍 und ich fühle mich hier auch wohl. 

ABER warum ist die Kriminalität hier so hoch? Ich verstehe die Gründe nicht 🤷‍♀️. Was ist anders als in anderen Regionen rund um Hannover?

Ich möchte hier auf keinen Fall eine Diskussion mit Schuldzuweisungen entfachen! 

Gibt es Fakten wie zB geringe Schulbildung, hohe Armut, sehr viele Arbeitslose oder Ähnliches. Oder entsteht die Kriminalität „nur“ aus einem kleinen Klientel, welches jedoch massiv handelt (zB Reichsbürger oder so). 

Woran liegt das bloß, ich würde es gerne verstehen.Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Auf Facebook kommentieren!

Ganz dünnes Eis vor dem sonntäglichen Kirchgang😀. Ironisch würde ich antworten, das ich doch überrascht bin, wieviel Potential Alfeld hat, aber allein die prozentualen Delikte reichen wohl nicht aus. Es wäre interessant, wieviel davon auf Jugendkriminalität zurück gehen. In Sachen Körperverletzung fällt ja eine Lokalität bzw. deren Umfeld auf.

Geringe Schulbildung, Armut,Arbeitslosigkeit sind nicht wirklich Gründe für kriminelle Handlungen, finde ich schon sehr gewagt so eine Äußerungen

... keine Diskussionen entfachen wollen aber solche " Bezeichnungen " reichsbürger einwerfen entfacht bestimmt ne Diskussion. Das dazu .... Wieso das in Alf mit der Kriminalität so ist ,kann ich dir allerdings auch nicht sagen . Ich gehe von aus das es zumindest bei den Jugendlichen so ist das es einfach Langeweile ist und sie und keine alternative haben .

Empfinden denn die Alfelder die Kriminalität auch so wie die Statistik es ausweist, oder begrenzt sich das tatsächlich auf zB das Umfeld der Besucher einer bestimmten Disco?

Die Gewaltkriminalität hat insgesamt zugenommen. Somit auch in kleineren Orten spürbar. (ich weiß jetzt schon das es Theater gibt) Der erhöhte Zuzug der letzten Jahre hat dieses noch einmal sichtbarer gemacht. Laut Kriminalitätsstatistik fallen ca.30% aller Gewaltverbrechen auf Personen mit Migrationshintergrund, obwohl diese Personen nur etwa 10% der Bevölkerung ausmachen. Eine Steigerung von 12%. Man kann aber grundsätzlich eine steigende Verrohung wahrnehmen. Die Hemmschwelle sinkt immer mehr. Wo sich früher die Rentner am Gartenzaun nur angepöbelt haben, fliegen heute die Fäuste. Bei wirtschaftlichen Delikten, wie Z.b Ladendiebstahl ist die derzeitige wirtschaftliche Lage sicher ein entscheidender Faktor. Grundsätzlich müsste man jedoch jedes Delikt einzeln aufführen um ein objektives Bild zu haben, da vieles in einer Statistik zusammengefasst ist oder gar mehrfach gelistet ist. ( z.b. Unfall mit Fahrerflucht)

Man müsste mal offizielle Daten haben. Die Gewaltdelikte sind leicht erklärt. Brauchste ein neues Gebiss, musste nur Samstag in`s sound gehen. (Na gut, etwas überzogen)

Statistik ist ja nett. Die eigentliche Frage müsste jedoch lauten wie das Empfinden zur Sicherheit ist. Empfundene und tatsächliche Sicherheit gehen oftmals sehr weit auseinander. Sie ist aber entscheidend für die Lebensqualität. Fühlen wir uns also, trotz faktisch steigender Zahlen, in unserer Stadt grundsätzlich sicher? Wo und wann empfinden die Leute es als nicht sicher? Wo kann man ansetzen? Dieses "gefühlte" Problem lässt sich im Übrigen auch auf viele andere Dinge wie z.B. Sauberkeit, Angebote etc, anwenden und sollte unbedingt berücksichtigt werden bei städtischen Entscheidungen. Manchmal sind es eben nicht die nackten Zahlen die entscheidend sind.

Erstmal herzlich willkommen in Alfeld ! Zunächst einmal halte ich die Frage angesichts der Statistik für vernünftig und nachvollziehbar. Ich würde sie allerdings nicht in einer Facebook-Gruppe stellen. Ich meine das nicht böse, aber welche Fakten erwartest Du denn ernsthaft, hier zu erfahren ? Die bisherigen Antworten sind ja maximal mehr oder weniger qualifizierte Meinungen, die mit der realen Situation mitunter rein gar nichts zu tun haben können. Gerade beim Thema Kriminalität/Sicherheit gehen Wahrnehmung und Realität gern besonders weit auseinander. Bei ernsthaftem Interesse würde ich mich da eher an die hiesige Polizei, Politik oder Sozialarbeiter wenden. Diese Stellen können sicher, im Rahmen der datenschutzrechtlichen Möglichkeiten, belastbarere Informationen liefern.

Da müssen sich aber auch teilweise die eltern ma an kopp packen wo kaum konzequenzen folgen wird auch der drang zum scheiße bauen nich weniger... Andere habens auch geschafft sich mit wenig viel zu beschäftigen ohne gleich von der polizei nachhause kutschiert zu werden oder allgemein gegenstände zu derdeppern ect ect

26.09.22 - 10:53

... weiterlesen!weniger Lesen!

22.09.22 - 19:51

Fotos von Diskothek CheckPoints Beitrag

... weiterlesen!weniger Lesen!

Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Auf Facebook kommentieren!

Noreen Lhm da könntest du doch mit deinem Onkel mal hin 🧐

25.09.22 - 17:15

Heute gibt es etwas zu gewinnen! Wir verlosen jeweils drei herbstliche Blumensträusse und je drei Flaschen Sekt von Schlumberger Sekt in einer Spezialedition für die Fleurop.de!

Was müsst ihr dafür tun?

Geht auf Google Maps.

Schaut euch genau unsere neuen 3D - Fotos an. Schaut innen und aussen.

Sagt uns, wie viele Sektflaschen wir versteckt haben!

Schickt uns eure Lösung über fb unter dem Originalpost, Instagram oder bringt sie uns persönlich im Laden vorbei.

Das Gewinnspiel ist ab 18 Jahre. Einsendeschluss ist der 01.10.2022. Der Gewinn muss persönlich abgeholt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Verbindung zu fb oder Instagram.

www.google.com/maps/place/Silke+Wulfes+Lindenbl%C3%BCte/@51.9952448,9.851016,3a,75y,220h,90t/data...

... weiterlesen!weniger Lesen!

Zeig mir mehr!